Zärtlichkeit und Berührung sind notwendig – nicht nur bei Rhesusaffen!

Ganz offensichtlich ist das kuschelige Fell das hervorstechende Merkmal aller Kuscheltiere: seine Weichheit, Wärme und die Eigenschaft des Kuscheltieres, durch seinen Körper, Zärtlichkeit spenden zu können.

Spontan fällt da der alte Versuch ein, der bewies, dass kleine Affen, die von einer aus nacktem Metall bestehenden Maschine Milch saugen konnten sterben, während kleine Affen gedeihen, wenn genau die gleiche Maschine mit Fell bezogen ist und es den jungen Tieren ermöglicht, sich anzukuscheln. Zärtlichkeit, Berührung, fühlbare Nähe, all das ist offensichtlich überlebens notwendig und genau so wichtig für Säugetiere wie Nahrungsaufnahme und die Befriedigung anderer körperlicher Bedürfnisse.

igel.jpg

Kuscheligel – ohne Stacheln

Schreibe einen Kommentar