Kuscheltiere und Bakterien

Das ist ja noch verrückter als Spinnen, Quallen oder Schnecken als Kuscheltiere zu haben:

flesheating.jpg

Das ist „Bakti“, eine Kuscheltierbakterie. Nicht besonders appetitlich? Es gibt Leute, die sind ganz scharf auf solche Kuscheltiere.

Außer Bakterien gibt es Viren und Steptokokken, Bazillen und was sonst noch unsichtbar unser Leben bevölkert.

riesenmikroben.jpg

Hier eine Auswahl dieser fröhlichen Gesellen.

In meiner Untersuchung haben immerhin fast 70% angegeben, nur solche Kuscheltiere zu mögen, die Tiere darstellen, die auch in Wirklichkeit Fell haben.

Aber bis 18% können sich auch Kuscheltierschlangen oder Kröten vorstellen. Nur einer fand auch eine Mikrobe liebenswert, sobald sie als Kuscheltier daher kommt

Schreibe einen Kommentar